Nerd Alert: Spaßiges in CSS

vergrößern
Cssfun 01
Klick aufs Bild zeigt größere Version

Auch Programmierer haben ihren Spaß

Veröffentlicht am 20. February 2015 von Roman

Was zum Kuckuck nocheinmal ist CSS? Und was soll und das sagen? CSS ist eine Art Programmiersprache, mit der so quasi alle Webseiten heute dargestellt werden. Hier trennt man in der Regel zwischen dem Inhalt (Text, Bilder, Links), dem eigentlichen Programmcode (meist HTML) und der Art und Weise, wie dass dann dargestellt wird. Letzteres nennt man CSS und hat zum Vorteil, dass man, wenn man etwas optisch anpassen oder auffrischen will – so wie wir das vor kurzem mit unserer Webseite gemacht haben – im Grunde 'nur' diesen Code ändern muss. Hier werden die Farben definiert, wo etwas positioniert ist, wir groß es ist, einen Rand hat - oder nicht, ...

Pro Element wird so etwas dann definiert – und das nennt man dann Klasse. Und so ist die Überschrift eine Klasse (.headline), ein Textfeld (.copy), ein Bild (.bild-mit-rahmen), ...usw. Hinter dem eigentlichen Namen kommen dann in geschwungenen Klammern die Darstellungseigenschaften - also ob die Schrift bold (fett), plain (normal) oder kursiv (italic) ist, der Textblock einen Rahmen (border) hat und vieles mehr. Genau aus dieser Kombination ergibt sich dann auch mit etwas Kreativität ein lustiger Konnex - wie in den Bildern dargestellt. Wer sich in CSS so halbwegs auskennt, kann die Witze sofort erkennen - aber auch andere sollten sich da etwas zusammen reimen können. Minimal Storytelling im Programmiercode sozusagen. Ich zumindest (der Nerd in mir) findet das schon sehr lustig.

Noch mehr Beispiele gibt es hier zu entdecken ...

Auch interessant

Lesen
2010 weloveapple 01

14
May 10

We ♥ Apple


Der Streit zwischen Apple und Adobe über die Zukunft von bewegten Inhalten im Netz und auf mobilen Devices nimmt immer kuriosere Züge an. So ist man in der Kreativabteilung bei Adobe auch diese ...

weiterlesen →
Lesen
2006 happytherapy 01

25
Sep 06

Music & Perfume for happyness


Ein Designstudio, ein Musiker und ein Parfüm-Hersteller. So eine Mischung kommt nicht sehr oft vor. Und wahrscheinlich nur dann, wenn es um DIE Ikone schlechthin geht - dem Smiley. Rund um dieses ...

weiterlesen →
Lesen
2010 apfelbrett 01

21
Nov 10

Apfelbrett Pro


Design zieht Design an. Und so inspiriert das minimalistische Produktdesign aus dem Hause Apple eine Menge kreative Leute aus allen Bereichen. An aller erster Stelle natürlich Produzenten von ...

2 Kommentar(e) | weiterlesen →

Rau Wolf Kaffeehaus und -rösterei

vergrößern
2015 02 19 rauwolf 1
Klick aufs Bild zeigt größere Version

Kaffeegenuss in der Shopping City Süd

Veröffentlicht am 19. February 2015 von Roman

Michael Parzefall hatte es satt im Dienste der im großen Stil industriell hergestellten 'Genuss'-mittel fürs Supermarktregal zu arbeiten. Obgleich er bei einem dieser großen Markenartikler sogar den Geschäftsführerposten inne hatte. Aber nach dieser erfolgreichen Karriere wollte er einmal was 'Richtiges' selbst herstellen. Und so hat er seine Leidenschaft zu Kaffee kurzerhand auch zu seinem neuen Geschäftsmodell gemacht und das Rau Wolf eröffnet. Freilich recht geschickt und gekonnt - gewisse Sachen sind einfach gelernt. So hatte er bei der Standortsuche auch keine Berührungsängste mit Frequenzknoten wie einem Einkaufszentrum, wo man normalerweise nicht unbedingt eine feine Kaffeerösterei vermutet. Und auch ein Händchen für Packaging, Story-Telling und Marketing lassen sich bei den Produkten und deren Inszenierung erkennen.

Und so kommt es, dass in einem kleinen Seitenstrang das Rau Wolf neben einer Billafiliale und dem C&A die Pforten eröffnete und wir gemeinsam mit ein paar anderen Foodbloggern zu einer privaten Röstsession eingeladen hat. Und so hatten wir die Möglichkeit mit Michael Parzefall gemeinsam allerhand interessantes über Kaffee, Röstungen und Brauarten zu erfahren, unsere Nasen in die unterschiedlichen Röstungen zu stecken sowie selbst bei einer Röstung mit dabei zu sein.

Unser Fazit: sehr überzeugend - wenn auch etwas weit vom Schuss. Denn einige der potenziellen Zielgruppen wird es wohl leider nur selten in die Shopping City ziehen. Noch dazu, wo es auch in Wien viele gute und auch neue Röstereien gibt. Vielleicht ist ja aber doch mit der Zeit auch noch eine Dependence in Wien. Denn die Kaffees, Packaging und Rundherum sind sehr gelungen und es macht Spaß damit die Kaffeemaschine zu befüllen und das Aroma zu genießen. Von rassig bis elegant. Für alle, die von Zeit zu Zeit auf dem Weg aus Wien Richtung Süden unterwegs sind empfiehlt sich also ein kurzer Abstecher in die SCS Vösendorf (Ebene 0/126 am Water Plaza neben C&A)

Ein paar weitere Details und einen netten Bericht über unseren Ausflug in die SCS findet ihr auf dem Blog von Sarah Satt.

Auch interessant

Lesen
2005 vanelten 01

02
Jun 05

Der perfekte Fleck


Design bringt's: und das wird immer wieder unter Beweis gestellt, wenn sich Designer den Alltagsproblemen von einer ganz anderen Seite nähern.

weiterlesen →
Lesen
2008 royalcafe 01

18
Sep 08

Königliches Porzellan im Café-Restaurant


Das Royal Café findet man im Flagship Store von Royal Copenhagen, der dänischen Porzellan Manufaktur. Es ist ein hipper Spot, wo man nicht nur fein bei Köstlichkeiten entspannen kann, sondern auch ...

weiterlesen →
Lesen
389056 245948488794162 244863825569295 612523 1316684242 n

26
Jan 12

Julie Pop Bakery


Über die Februarausgabe des Magazin INWIEN bin ich wegen der Fotostrecke 'Süße Überraschung' auf den Link der Julie Pop Bakery in Wien gestoßen. Hier im 9. Bezirk werden Kuchen mit Stil am ...

weiterlesen →

Smile with us

vergrößern
Maxresdefault
Klick aufs Bild zeigt größere Version

Die Spring Kampagne von Barneys New York - gefilmt von Bruce Weber

Veröffentlicht am 19. February 2015 von Roman

Einfach so etwas schönes und nettes für einen wunderbaren Tag. Mit diesem Video für Barneys in New York mit jeder Menge Supermodels, gefilmt vom Kultfotografen Bruce Weber (der schon für viele Kampagnen von Calvin Klein bis Abercrombie & Fitch zuständig war). Wenn es mal was anderes sein soll als Zalando - vielleicht gepaart mit einem Kurzausflug nach New York? Mit Austrian geht das ab ca. 600€ hin und retour. Hmmmmmmm ...

Auch interessant

Lesen
Baptiste Giacobini in Chocolate 02

11
Jun 11

Baptiste Giacobini und Karl Lagerfeld für Magnum


Karl Lagerfeld ist als Regisseur und Künstler für Magnum (Eis) tätig. Im Zuge der Zusammenarbeit, hat er nicht nur schon einige Filme gedreht (die zwar mit sehr wenig Idee, dafür aber sehr schön ...

weiterlesen →
Lesen
Maison-kitsune-ss-13-2

14
Jan 11

Kitsuné - lässig - spritzige Modedarstellung


Sexy, funny, fresh! Auch so kann man Mode darstellen. Macht eure Wetteinsätze immer zum Beginn der Videos. Viel Spaß.

weiterlesen →
Lesen
heartbeats_large-2redim

16
Jun 11

Les Amours Imaginaires


Les Amours Imaginaires (auch bekannt als Heartbeats) ist ein französisch-kanadischer Film von Xavier Dolan und zeigt in wunderschönen Bildern und Szenen eine Dreiecksbeziehung. Mit einer Prise an ...

weiterlesen →

Faschingsdienstag ist Krapfentag

vergrößern
Krapfenteaser
Klick aufs Bild zeigt größere Version

Krapfenoverdose - aber wo gibt es die Besten?

Veröffentlicht am 17. February 2015 von Roman 2 Kommentar(e)

Kurz vor Beginn der Fastenzeit gibt es nochmals einen Süßen Höhepunkt: Die Faschingskrapfen. Die schmecken wunderbar aber leider ist der Genuss nicht mehr so unbeschwert wie als Kind, wo man sich noch wenig Gedanken um Kalorien oder die Figur gemacht hat. Aber heutzutage mit Lowcarb, Vegan, Lebensmittelunverträglichkeiten und der Illusion von der ewig jungendlichen Traumfigur wird es immer schwerer abzuschalten und die kleinen süßen Bomben (und da meine ich gleich mehrere Kandidaten davon) in sich hineinzuschieben. Denn im Moment des Verzehrs lösen die auf alle Fälle Glücksgefühle aus. Insbesondere, wenn sie schön frisch sind. Was wohl an keinem Tag so gewährleistet ist wie am Faschingsdienstag. Aber auch vor dem Faschingskrapfen bleibt die Zeit nicht stehen. Der klassische Krapfen schwimmt kurz auf beiden Seiten im heißen Fett bis diese schön Goldbraun (und keinesfalls zu dunkel) sind. Weil die Krapfen bei dieser Zeremonie ihr Volumen gewaltig vergrößern ergibt sich ...

Artikel lesen (766 Worte)  >>

Auch interessant

Lesen
Cupcakes 011

04
Sep 10

Die Josefstadt goes Soho


Viele amerikanische 'Errungenschaften' haben schon die ganze Welt beflügelt. Sei es das Fastfood, Kaugummis, Softdrinks oder Einflüsse aus der Musikkultur um nur ein paar zu nennen. Der ...

3 Kommentar(e) | weiterlesen →
Lesen
2010 schaumrolle 02

26
Jan 10

Konditorei Andreas Blocher, 1070 Wien


Eine kleine und ziemlich unscheinbare Konditorei befindet sich an ziemlich gut erreichbarer Stelle und trotzt dem Zeitgeist. Andreas Blocher hat seinen Standort im 7. Bezirk unweit der Mariahilfer ...

1 Kommentar(e) | weiterlesen →
Lesen
2013 punschkrapfen-vertikale-ankuender

11
Feb 13

Punschkrapfenvertikale: der Überblick


Vor 2 Wochen haben wir mit Freunden eine Querverkostung durch ein gutes Stück Wiener Konditoreitradition gemacht auf der Suche nach den besten Punschkrapfen. Süß sind sie - rosa - manchmal auch ...

2 Kommentar(e) | weiterlesen →

Bilder die sitzen

vergrößern
Paintedfurniture-01
Klick aufs Bild zeigt größere Version

Canvas. Der Name ist auch Programm.

Veröffentlicht am 17. February 2015 von Roman

YOY ist ein Designstudio aus Tokio gegründet von den Designern Naoki Ono und Yuki Yamamoto. Es gibt es erst seit 2011 und die beiden Jungdesigner versuchen bei ihren Werken immer eine Geschichte zwischen Raum und Objekt zu realisieren. Dabei sind sie nicht untätig und haben schon eine Menge interessanter Arbeiten gestaltet. Mehr davon findet ihr auf der Webseite von YOY.

Das Projekt Canvas ist besonders verblüffend. Es zeigt auf den ersten Blick nur eine Leinwand mit einem aufgedrucktem Stuhl, Sofa oder Sessel welche an der Wand lehnt (wenn nicht benötigt, kann man sie scheinbar auch als reine Dekoration an die Wand hängen). Die Magie passiert, wenn man sich auf das aufgedruckte Sofa in den angelehnten Rahmen setzt. Denn dann wird das zweidimensionale Bild plötzlich zur tatsächlichen Sitzgelegenheit. Denn in einem Rahmen aus Holz und Aluminium findet sich ein spezieller Stoff, der genau die Dehnbarkeit und Steifheit hat, dass man davon 'aufgefangen' wird. Sicher eher mehr ein Designerstück mit Überraschungseffekt also ein Sitzmöbel zum Entspannen und Verweilen. Aber es kann ja nicht schaden, wenn man vielleicht sogar insbesondere in schmäleren Fluren auch die Möglichkeit hat sich kurz auszuruhen.

Gestaltet wurde es bereits 2013 für Innermost (Hongkong und London) wo man auch den Fauteuil (150cm hoch x 110cm weit) und das Sofa (130cm hoch x 200cm weit) kaufen konnte. Die Werke gewannen auch den Design For Asia Award 2014 – Merit Recognition.

Auch interessant

Lesen
2008 rockandroyal 01

04
Sep 08

Rock’n'Royal: Ein Laster als Luster


Insgeheim habt ihr schon immer den Kristallluster eurer Oma angehimmelt es euch aber nicht zu sagen getraut. Und selbst einen kaufen - naja - man kommt ja schließlich noch früh genug in dieses ...

weiterlesen →
Lesen
2010 lester 01

21
Jan 10

Lester von SODA Designers by Wittmann


Lester, der Liegestuhl in feinster Lederpolsterung, paradox aber überzeugend in mehrerer Hinsicht - Ästhetik, Funktionalität und Sitz- bzw. Liegequalität. Die Einladung im Rahmen der Vienna ...

weiterlesen →
Lesen
2008 jacobsen 01

21
Jul 08

Das Jacobsen Geburtstagsei


Der Däne Arne Jacobsen (1902 - 1972) war eine Möbel-Designer und Architekt und hat wesentliche Maßstäbe in Bezug auf Design gesetzt, welches nationalen und internationalen Weltruhm erlangte - ...

weiterlesen →

Kontakt & Impressum

Anschrift:

Roman Sindelar, Strozzigasse 4/22, 1080 Wien, webmaster@simply4friends.at

Haftungsausschluss:

1. Inhalt des Onlineangebotes: Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links: Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (Links), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht: Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz: Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses: Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

6. Google Analytics: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (»Google«) Google Analytics verwendet sog.»Cookies«, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.