Blog

Sicily is my Love

vergrößern
Dg-sicily-9
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

Smeg Sonderedition von Dolce & Gabbana

Veröffentlicht am 25. Juli 2017 von Roman
SMEG, insbesondere hierzulande wegen der ikonischen Kühlschränke bekannt, macht sonst auch in Küchengeräten. Und wie es für die Italiener halt so üblich ist, gegnügt man sich nicht nur mit Funktion, sondern stülpt den Dingen auch noch ein feines Design über. Schon lange ist es bei SMEG Tradition die Küchengeräte nicht nur in mutigen und unüblichen Farben anzubieten, auch sonst bekommen die Geräte lustige Dekors verpasst. Zum Beispiel dem Union Jack oder ein Jeansmuster für den Kühlschrank.

In einer neuen ausgefallenen Designedition wurden die Küchengeräte vom Designerduo Dolce & Gabbana gestaltet. Und die haben unter dem Namen "Sicily ist my Love" das dort vorherrschende Design nun nicht nur für einige ihrer Modekollektionen verwendet, sondern auch für den Küchenblock umfunktioniert. Mir gefällt ja die (aus vielen Gründen thematisch passende) Zitruspresse am besten. Würde sich in der Küche sicher zu einem Hingucker mausern. Neben einem Korb frischer Zitronen kommt so immer Urlaubsfeeling auf, wenn man die Küche betritt. In Summe ist das Design wohl eher Geschmacksache und sicher nicht für jeden Stil passend. Aber das darf Design ja und muss nur für diejenigen passen, die es auch genauso mögen. Sonst wäre ja alles der Küchengerätebenamsung entsprechend in Weißware und Braunware benannt (diese Bezeichnungen kommen wohl aus Deutschland).

In der aktuellen Modekollektion beschäftigt man sich bei Dolce & Gabbana übrigens mit Palermo. Wie wir finden eine passende Videountermalung für diese Designedition von SMEG.
vergrößern
Dg-sicily-1
vergrößern
Dg-sicily-4
vergrößern
Dg-style-1
vergrößern
Dg-sicily-0
vergrößern
Dg-sicily-2
vergrößern
Dg-sicily-8
vergrößern
Dg-sicily-love
vergrößern
Dg-fashion-1
vergrößern
Dg-fashion-2


Auch interessant

Lesen
2004 gucci icetray

30
Jun 04

Gucci on ice


Für viele konnte diese 'Ohne-Markennamenperiode' in der wir uns gerade befinden gar nicht früh genug kommen. Endlich fühlen wir uns frei Kleidung zu tragen - ja, sogar Unterwäsche - ohne darauf ...

weiterlesen →
Lesen
2006 happytherapy 01

25
Sep 06

Music & Perfume for happyness


Ein Designstudio, ein Musiker und ein Parfüm-Hersteller. So eine Mischung kommt nicht sehr oft vor. Und wahrscheinlich nur dann, wenn es um DIE Ikone schlechthin geht - dem Smiley. Rund um dieses ...

weiterlesen →
Lesen
2007 horselamp 01

05
Mai 07

Black Beauty


Who wouldn't want a horse to lighten up your home? Das progressive niederländische Unternehmen Moooi hat diese ungewöhnliche Designneuheit im Programm. Und dazu gleich einen ziemlich interessanten ...

weiterlesen →

Gin ist das Beste Tonic

vergrößern
Gt0
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

„DAS KLEINE SCHWARZE“ der Barkultur

Veröffentlicht am 25. Juli 2017 von Roman

Der Drink ist zeitlos und klassisch. Dabei diente der Wacholderschnaps zunächst ausschließlich medizinischen Zwecken: Ein niederländischer Arzt entwickelte den sogenannten „Genever“ (niederländisch für „Wacholder“) als Mittel gegen Magen- und Nierenerkrankungen. Durch englische Soldaten gelangte der Genever auf die Britischen Inseln, wo er den Namen „Gin“ erhielt. Aufgrund eines Importverbotes für französische Spirituosen und einer Lockerung der Gesetze zur Gin-Produktion gewann Gin so sehr an Popularität, dass im Jahre 1727 sechs Millionen Briten schätzungsweise 22,5 Millionen Liter Gin tranken. In der modernen Barkultur gehört Gin zu den bedeutendsten Spirituosen. Er ist an Vielseitigkeit kaum zu übertreffen. Durchschnittlich sechs bis zehn verschiedene Aromen geben jedem Gin sein eigenes Aroma, einzelne Marken reichern ihren Gin mit bis zu 50 Geschmacksstoffen an. Ob pur, mit Tonic Water oder im Cocktail: Gin ist unverzichtbarer Bestandteil jeder Bar, die etwas auf sich hält.

Die Company Ritzenhoff hat sich den Thema Ginglas im Zuge der Designinitiative THE NEXT 25 YEARS verschrieben. Nach 25 Jahren am Markt wurde in einer Ode an das ursprüngliche Erfolgsobjekt, dem gestalteten und designten Milchglas über die kommenden 25 Jahre nachgedacht. Dem Milchglas wurden dabei auch ein Bierglas, eine Sektflöte und einem Drink-Glas sowie 30 Designer zur Seite gestellt, die für die Objekte Designs entwarfen um auf die Gläser gedruckt zu werden. Insbesondere die Gin-Tonic Gläser sind unserer Meinung nach sehr gelungen und haben einen edlen und gehobenen Approach.


Auch interessant

Lesen
The Botanist

23
Apr 12

The Botanist - Islay Dry Gin


Die Whiskydestillerie auf der schottischen Insel Islay ist vor allem für ihren Maltwhisky bekannt, der je nach Sorte ein besonders getorftes Aroma aufweist. Aber auch sonst nimmt man es hier mit der ...

weiterlesen →
Lesen
2010 krakenrum 01

25
Aug 10

Kraken Rum: Black Spiced Rum


Kraken ist ein Black-Spiced-Rum, der eine ähnliche Farbe wie Kaffee hat und damit in jedem Glas für Spannung und Interesse sorgt. Kraken Rum verspricht (neben einem sehr ästhetischen ...

1 Kommentar(e) | weiterlesen →
Lesen
2010 lovelypackage 01

14
Okt 10

Lovely Package Design Blog


Design und Packaging ist in weiten Teilen hierzulande etwas unterbelichtet. In einer absoluten Welt würde man sich hier wesentlich mehr Gedanken machen und gutem und innovativem Produktdesign mehr ...

weiterlesen →

Spezie Farniente

vergrößern
Spezie slide0
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

Die Kunst nichts zu tun und es zu genießen

Veröffentlicht am 25. Juli 2017 von Roman

Paola Lenti gibt es seit 1994 und hat sich einen fixen Platz in der Interior-Szene gesichert. Scheinbare Gegenteile werden neu miteinander verwoben – Vergangenheit und Zukunft, Außen sowie Innen, Tradition und neue Technologien. Jedes Design erhält seine Originalität durch eine einzigartige Abstimmung von schlichter Form, charaktervollen Materialien und Farbe, die aus einem unkonventionellen Designprozess hervorgehen. Ausgangspunkt ist das Material, das eine gewisse Form zulässt und schlussendlich zu einem Möbelstück wird. Die Gestaltung von Paola Lenti Produkten ist hinsichtlich Qualität, Funktionalität, Farbe und Ästhetik zeitlos. Die Farbpalette wird in der Saison 2017 durch weiche, dezente Pastelltöne ergänzt wodurch die Möbel an Leichtigkeit dazugewinnen.

Die Grundlage von Paola Lenti sind eine intensive Auseinandersetzung mit Garnen und deren Qualitäten und Eigenschaften. Neu verwoben und geflochten ergeben sich daraus neue Strukturen und Oberflächen die in Kombination mit frischen und lebendigen Farben eine neuartige Wirkung erzeugen. Spielerisch, leicht und vielfältig. Viele der Teppiche und Möbel – sowohl für Innen wie auch Außen – werden mit solchen verwobenen Garnen überzogen, die exklusiv für Paola Lenti hergestellt werden. Viele der Seile und Aquatech Garne sich das Ergebnis der immer andauernden Forschung und Experimentiergeistes des Unternehmens.

Mit der Designserie Spezie ist eine neue kleine und feine Kollektion zum Outdoorsegment hinzugekommen- Farbenfrohe Sitzhocker und Möbel laden dazu ein, Terrassen und Gartenecken in soziale Ecken zu verwandeln und sind leicht und flexibel genug, um immer wieder in neuen Arrangements zu begeistern. Warum statisch, wenn es auch vielseitig geht. Und damit der Spezie 'Farniente' immer einen guten Platz zum Niederlassen und verweilen zu ermöglichen. We like!

vergrößern
Spezie slide1
vergrößern
Spezie slide2
vergrößern
Farniente slide2
vergrößern
Farniente slide1
vergrößern
Paola-lenti-materiali

Auch interessant

Lesen
20100710092757_big

20
Jän 11

Beautiful Minimal Chair


Neuland Design hat ihn erfunden, der italienische Hersteller Kristalia realisiert ihn: den Stuhl mit der Elefantenhaut. Er heißt "Elephant". Elephant Leder ist aus Pur-Kaltschaum und einem Bezug aus ...

weiterlesen →
Lesen
2010 mijadogbed 01

10
Jän 10

Mija Hundebett


Für die Hunde nur das Beste. Und wer möchte schon in einer Designerwohnung wohnen um sich dann das Bastkörberl vom 'Fressnapf' neben die Minotti-Couch zu stellen?

weiterlesen →
Lesen
2010 kuehn 01

30
Aug 10

Kühn Keramik


In der Fasanenstraße 58 befindet sich das Geschäft von Bernhard Kühn, einer sehr spannenden Keramik-Manufaktur. Hier wird Keramit einmal neu gedacht - und es geht dabei nicht darum, möglichst ...

weiterlesen →

Den Sommer wie auf Palma genießen

vergrößern
Palma-umbrella-01
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version

Ein minimalistischer und schöner Schattenspender aus Belgien

Veröffentlicht am 25. Juli 2017 von Roman
Dieser Sonnenschirm von der belgischen Firma Royal Botania wurde mit dem Red Dot Design Award in der Kategorie "Best of the Best" ausgezeichnet. Dabei überzeugt er nicht nur mit minimalistischem Design und den 24 Farben, die alle möglichen Farbakzente in diversen Gartenoasen zulassen, sondern vor allem auch mit einer ausgeklügelten Mechanik. Auf eine Kurbel oder das klassische Sonnenschirmgerippe wurde hier verzichtet. Vielmehr verbirgt sich im Gestänge eine starke Gasfeder, die man einfach durch ein leichtes Anheben der Seitenrippen auslöst und so den Aufspannprozess in Gang setzt. Nach nur wenigen Sekunden kann man den Schatten genießen. Ähnlich einfach ist er auch wieder zusammengeklappt und zugebunden. Das war es auch schon. Klingt doch einfach.

Entworfen wurde der Schirm mit einem Durchmesser von 300 cm vom Designer Kris Van Puyvelde für die auf luxuriöse Gartenmöbel spezialisierte Company Royal Botania. Der Name Palma deutet dabei nicht nur auf einen Urlaub auf der beliebten spanischen Insal hin sondern erinnert wohl auch an die Schatten spendenden Palmwedel. Luxuriös ist leider auch der Preis. Mehr als 2.500 Euro kostet das Designerstück für Terrassen oder Gärten. Online lässt es sich zum Beispiel hier bestellen - aber auch Lederleitner hat Produkte von Royal Botania im Sortiment und kann den Schirm eventuell besorgen.
vergrößern
Palma-umbrella-04
vergrößern
Palma-umbrella-02
vergrößern
Palma-umbrella-03
vergrößern
Palma-umbrella-howto-2


Auch interessant

Lesen
Balloonwhite02

06
Mär 12

Balloon Lampe


Super nettes Lampenkonzept. Dieser Ballon wird um eine LED Leuchteinheit aufgeblasen, die auch gleich als Aufhängung funktioniert. Im Inneren sind 2 Batterien eingebaut, die für rund 100 Stunden ...

weiterlesen →
Lesen
2010 gehstell 01

09
Okt 10

Geh Stell


Im Rahmen der Vienna Design Week haben die beiden Designer Christoph March und Marek Gut gemeinsame Sache gemacht und ein neues spannendes Projekt auf die Beine gestellt. Mit ihrem Konzept der ...

weiterlesen →
Lesen
33 picnyc-6

25
Jän 12

picNYC Tisch


Haiko Cornelissen ist ein holländischer Architekt mit Büros in Amsterdam und New York. Letzteres hat ihn auch zu diesem witzigen picNYC Tisch inspiriert, der etwas Grün auf die Dachterrassen der ...

4 Kommentar(e) | weiterlesen →

Heiße Ware

vergrößern
Ww-1
DESKTOP: Klick aufs Bild zeigt größere Version
Witch and Watchman wurde 2014 von der Künstlerin und Designerin Helen Wilson in London gegründet. Ihre Designs haben etwas mystisch, magisches und gleichzeitig verspieltes und meist einen starken Bezu zu Fauna und Flora. So entstanden Muster, die es nun in den unterschiedlichen Anwendungen gibt und Räumen einen neuen selbstbewussten Flair geben. Sei es als Tapeten in mondänen Räumen, als Pölster auf Diwans und Sofas oder kleinere Accessoires in der Küche.

Die Designerin Helen hat sich dabei vom Genre Film Noir inspirieren lassen, wie beispielsweise in Sunset Boulevard oder Citizen Kane, aber auch in Häusern voller Persönlichkeit. Wie dem ikonischen Hearst Castle (The real life Xanadu), Miss Haversham’s Haus in Great Expectations oder dem der Addams Family. Mit den Mustern, Stoffen und Accessoires holt man sich eine Art theatralische Inszenierung in die eigenen vier Wände.

Hier geht es zur Webseite und zum Onlineshop ...
vergrößern
Ww-2
vergrößern
Ww-3
vergrößern
Ww-4
vergrößern
Ww-5


Auch interessant

Lesen
Sartori 002

10
Nov 11

Die schönsten Torten der Welt


Die Designerin Petra Bacher bringt mit aufregenden Tortenkreationen frischen Wind in die Wiener Patisserie-Szene der Spitzenklasse. „Vor einiger Zeit wollte ich für Freunde eine tolle ...

weiterlesen →
Lesen
Ikea backkunst 006

17
Nov 10

IKEA - Homemade is best


IKEA hat mit dieser Aktion für Küchen und Zubehör den Nerv von Küchen- und Backfreunden getroffen und in eine sehr künstlerische Aufmachung verpackt. In einem 140-seitigen Buch wurden in ...

2 Kommentar(e) | weiterlesen →
Lesen
Prodotti-60947-relbd2eeb43-4157-42ab-9120-fed9211bf50f

24
Feb 10

Mah Jong: This is it!


Auf der Suche nach der geeigneten Sofa-Ruhe-Chill-Gelegenheit für unseren neuen Wintergarten ist uns diese Lösung besonders ins Auge gestochen. Denn sie bietet genau das, was wir uns dafür ...

weiterlesen →

Kontakt & Impressum

Anschrift:

Roman Sindelar, Strozzigasse 4/22, 1080 Wien, hello@s44.at

Haftungsausschluss:

1. Inhalt des Onlineangebotes: Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links: Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (Links), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht: Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz: Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses: Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

6. Google Analytics: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (»Google«) Google Analytics verwendet sog.»Cookies«, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.