Handmade Retrolampen aus Berlin

vergrößern
Uf-01
Klick aufs Bild zeigt größere Version

Neu muss nicht immer Hochglanz sein

Veröffentlicht am 21. Jänner 2015 von Roman

In Berlin sitzt die kleine Manufaktur Urban Light Factory, die sich darauf spezialisiert haben, aus den Lichtern von alten Fahrzeugen neue Lampen für die Wohnung zu machen. Egal on von Autos, Motorrädern oder Traktoren - allen gemeinsam ist eine superschöne Form mit vielen Retrodetails aufgesetzt auf neue und dazu passende Stative oder Aufhängungen. Natürlich werden die Lampen alle neu verkabelt und das wieder auf Vordermann gebracht - abgestaubt, poliert, lackiert, usw. Aber niemals so, dass man den ursprünglichen Charakter nicht mehr erahnen könnte. Und dies alles in liebevoller Handarbeit. Die Lampen werden in Holzkisten verpackt und geliefert inklusive der entsprechenden Spezialtools für einen eventuellen Lampenwechsel sowie einer individuellen Historie der entsprechenden Lampe. Alle Lampen sind sehr individuell und die Preise auf Anfrage.

Direkt am Spreeufer in Berlin-Oberschöneweide liegt das Transformatorenwerk Ost. In dem historisch, charmanten Industriebau entstehen die Ideen zu neuen Lichtern und hier werden eben diese bis hin zur Verpackung in Handarbeit hergestellt. So kann man auch zum Beispiel einen Scheinwerfer vom eigenen Automobil in eine Lampe umbauen lassen oder nach einem spezifischen Scheinwerfertyp nachfragen. Gerne wird versucht das passende zu finden um eine ganz individuelle Lampe darauf herzustellen.

vergrößern
Uf-02
vergrößern
Uf-03
vergrößern
Uf-04
vergrößern
Uf-05
vergrößern
Uf-06
vergrößern
Uf-07
vergrößern
Uf-08
vergrößern
Uf-09
vergrößern
Uf-10
vergrößern
Uf-11
vergrößern
Uf-12
vergrößern
Uf-13
vergrößern
Uf-14
vergrößern
Uf-15
vergrößern
Uf-16
vergrößern
Uf-17
vergrößern
Uf-18
vergrößern
Uf-19
vergrößern
Uf-20
vergrößern
Uf-21

Auch interessant

Lesen
2005 metallissimo 01

23
Jän 05

Metallissimo!


Metallisch wie die Decke von Warhols Factory kann auch das Bad jedes einzelnen erstrahlen: mit den edelstahlbeschichteten Mosaik-Steinen aus der METALLISMO-Kollektion von Sicis. Der Spaß ist ...

weiterlesen →
Lesen
2009 seca 01

12
Jän 09

Rampenlicht fürs Rad


Achtung, Scheinwerfer an! Mit dem Light & Motion Seca 700 Ultra light und den sechs fokussierten high-output LEDs und einer starken aber kleinen Neun-Zellen Lithium-Ionen Batterie die eindeutig dem ...

1 Kommentar(e) | weiterlesen →
Lesen
Prodotti-60947-relbd2eeb43-4157-42ab-9120-fed9211bf50f

24
Feb 10

Mah Jong: This is it!


Auf der Suche nach der geeigneten Sofa-Ruhe-Chill-Gelegenheit für unseren neuen Wintergarten ist uns diese Lösung besonders ins Auge gestochen. Denn sie bietet genau das, was wir uns dafür ...

weiterlesen →

Social Guys

vergrößern
Socialguys 01
Klick aufs Bild zeigt größere Version

Cooler Look

Veröffentlicht am 15. Jänner 2015 von Roman

Vanichi Magazine hat gemeinsam mit der in Los Angeles beheimateten Fotografin Viktorija Pashuta eine Fotoserie auf der Basis von "What If Girls Were Internet Browsers?" veröffentlicht. Wie würden Social Networks in Form von Personen aussehen?

Die Fotografin hat dabei nicht nur die Farben der Logos inszeniert sondern auch bei der Auswahl der Modelle und deren Styling darauf geachtet, dass die Typologie der Webseiten rüberkommt. So ist nicht weiters verwunderlich, dass das Model für LinkedIn ein ganz anderer Typ ist als beispielsweise Flickr, Facebook oder Twitter. So werden die Plattformen irgendwie lebendig.

Die vorhergegangene Serie zeigt Mädels, die die Typologie der unterschiedlichen Internetbrowser darstellen. So schreibt die Fotografin auf ihrem Blog: "Besides creating a visual resemblance based on the main colors, I have tried to reflect the style of each Internet browsers through the means of clothes, shoes, accessories, props and poses itself." Sehr schön umgesetzt, wie wir finden.

vergrößern
Socialguys 02

Auch interessant

Lesen
vaessen_002

13
Feb 11

Ralph Vaessen Brillen


Vom Regierungsmitarbeiter zum weltbekannten Brillendesigner: Ralph Vaessen hat‘s vorgemacht. Der Niederländer brauchte vor vier Jahren eine neue Brille, fand aber einfach kein passendes Gestell. ...

weiterlesen →
Lesen
Img 8819 bump

22
Mai 12

Trend: Bunte Schuhbänder


Trends kommen und gehen. Oft für viele unbemerkt - bzw. erst dann bemerkt, wenn sie schon wieder vorbei sind. Ist euch bereits aufgefallen, dass viele junge Männer sockenlos und in 'zu kurzen' ...

weiterlesen →
Lesen
2010 blablabla 01

24
Aug 10

Bla Bla Bla


Überall wo man Besprechungen abhält sollte quasi als Deko UND Warnung dieses 3D Wandobjekt befestigt sein. Denn wie oft sitzt man in Meetings, wo man sich genau das denkt, was hier spielerisch und ...

4 Kommentar(e) | weiterlesen →

Wie gut verstehen uns unsere Hunde?

vergrößern
Smartdog
Klick aufs Bild zeigt größere Version

Manchmal mehr - manchmal weniger

Veröffentlicht am 14. Jänner 2015 von Roman

Ivy ist ja eine recht aufgeweckte Weggefährtin und im Vergleich zu Mady (ihrer Vorgängerin) doch um eine Nuance gewiefter. Leider führt dies aber nicht dazu, dass sie auch folgsamer ist. Man merkt nur beim Lernen, dass sie schneller zum Ziel kommt und recht interessiert an allen Dingen ist. Das eine oder andere Goodie ist für sie auf jeden Fall ein guter Motivator sich anzustrengen.

Auch bei Suchspielen setzt sie ihren Kopf und ihre Sinne intelligent ein. Vielleicht beschäftigen wir uns aber auch mehr mit ihr als mit Mady. Wenn man aber oft so mit dem Hund in ganzen Sätzen spricht (und man neigt ja dazu), weiß man nicht, was der Hund eigentlich davon auch wirklich versteht. Angeblich erwerben die Vierbeiner einen Sprachschatz von rund 1000 Wörtern - was in etwa dem eines 4-jährigen Kleinkindes entspricht. Also sollten doch schon einige Zusammenhänge möglich sein. Studien haben scheinbar gezeigt, dass sie dies auch unabhängig von der Geste des Absenders tun - und Körpersprache ist ja ein wichtiges zusätzliches Kommunikationsmittel.

In dem Video von Joe Hanson - 'It's ok to be smart' geht es darum und es ist für alle Hundebesitzer interessant zu sehen.


Auch interessant

Lesen
Dogfighter still 01

28
Jän 14

Hunde fliegen auf ...


Das ist in diesem Projekt einmal so richtig gut in Szene gesetzt. Immer der Schnauze nach und möglichst schnell ans Ziel: zur Futterschüssel, zum Nachbarshund, Herrchen begrüßen oder dem Hasen ...

6 Kommentar(e) | weiterlesen →
Lesen
2010 mijadogbed 01

10
Jän 10

Mija Hundebett


Für die Hunde nur das Beste. Und wer möchte schon in einer Designerwohnung wohnen um sich dann das Bastkörberl vom 'Fressnapf' neben die Minotti-Couch zu stellen?

weiterlesen →
Lesen
2008 dogboo 01

29
Jul 08

Dog Poo - Entsorgung mit Style und Witz


So ist es - nach dem legendären Spruch 'Nimm' ein Sackerl fürs Gackerl' (Anm: nicht, dass ich den irgendwie für gut befunden hätte - nehme aber zu Kenntnis, dass die Leute da draußen ihn ...

1 Kommentar(e) | weiterlesen →

Mit dem Smartphone auch im Winter Photos machen

vergrößern
Double-layered-touchscreen-gloves-fixed-gear-001
Klick aufs Bild zeigt größere Version

Mujjo hat die passenden Handschuhe dazu, damit die Finger warm bleiben. Auch in Leder!

Veröffentlicht am 11. Jänner 2015 von Roman
Das holländische Label Mujjo hat sich seit 2012 auf hochwertige Hüllen für iPads und iPhones spezialisiert und auch eine Kollektion an Handschuhen entwickelt, mit denen man auch die Touchscreens diverser Smartphones bedienen kann, ohne sie auszuziehen. Wer im Winter gerne und viel unterwegs ist kennt das Problem. Ein Anruf oder eine Message kommt herein und man greift zum Telefon. Wenn man darauf reagieren will muss man erst die Handschuhe ausziehen und holt sich bei frostigen Temperaturen gerne auch blaue Finger. Oder auch beim Fotografieren oder Filmen im Winter.

Die nun bereits 2. Generation dieser Handschuhe hat anders als bei sonst üblichen Vertretern dieser Gattung die feinen Metallfäden (die es für die Bedienung benötigt) nicht nur sparsam in den Fingerkuppen integriert sondern im gesamten Handschuh verwebt. Und die gibt es in den unterschiedlichsten Farben - ganz nach Lust, Laune und Outfit. Von der gewebten Version gibt es außerdem noch eine stärkere (double layered) Version - wenn es draußen noch kälter ist. Und sie kosten zwischen 25 und 30€ plus Versand.

Mujjo hat aber nicht nur diese sehr feine gestrickte Variante solch nützlichen Winterhandschuhe herausgebracht, sondern auch 2 Versionen in Leder für Frauen und Männerhände optimiert. Und die sehen auch wirklich sehr fein aus. Keine Ahnung, wie hier die Technik funktioniert, denn Silberfäden scheinen hier nicht eingearbeitet zu sein (was wohl auch komisch aussehen würde). Scheinbar funktioniert es hier aber mit einer Art Beschichtung in Nanotechnologie. Die Version in Leder kostet hier 90€ plus Versandkosten.

Hier geht es zur Webseite: Über Mujjo - die auch interessante und schöne Hüllen für iPhones, iPads und MacBooks anbieten.
vergrößern
Double-layered-touchscreen-gloves-fixed-gear-004
vergrößern
Touchscreen-gloves-01
vergrößern
Touchscreen-gloves-02
vergrößern
Touchscreen gloves - lavender 003
vergrößern
Leather-crochet-gloves-dc4-001
vergrößern
Leather-crochet-gloves-dc4-004
vergrößern
Leather-crochet-gloves-dc4-009
vergrößern
Leather-crochet-gloves-lowkey-003
vergrößern
Leather-touchscreen-gloves-by-mujjo-img 2629
vergrößern
Refined-touchscreen-gloves-003
vergrößern
Refined-touchscreen-gloves-0081


Auch interessant

Lesen
travelteq_004

08
Jän 11

TravelTEQ - Schöne Taschen für Laptops, Pads und Co.


Die meisten Laptop/MacBook Taschen haben wenig mit Fashion zu tun. Material und der Look sind meistens an Hightech und Militär angelehnt. Schwarz und dick gepolstert um das MacBook zu schützen. Das ...

weiterlesen →
Lesen
2010 plumen 01

10
Okt 10

Endlich: Eine Energiesparlampe, die auch schön ist


Kaum zu glauben, dass die Glühbirne als Symbol für Ideen sich selbst so schwer tut, sich neu zu erfinden? Das hat sich auch Nicolas Roope, Mitbegründer von Hulger gedacht und sich einmal dem Thema ...

weiterlesen →
Lesen
b+w01

03
Dez 11

Schwarz-Weiß Malerei


Einige Dinge sehen einfach schick in Schwarz oder Weiß aus. Wie diese kleine Zusammenstellung. Dinge, die wir so beim Surfen durchs Netz mal abgespeichert haben. Auch eine schöne Schwarz-Weiße ...

weiterlesen →

Willkommen auf unserer frisch und neu aufpolierten Webseite

vergrößern
S4f restart 01
Klick aufs Bild zeigt größere Version

Ob groß - ob klein. Ob hoch oder quer. Simply4Friends sieht immer gut aus.

Veröffentlicht am 08. Jänner 2015 von Roman 2 Kommentar(e)
Eigentlich wollte ich ja schon die freien Tage um den letzten Jahreswechsel für ein Update unserer Webseite verwenden. Nach dem Gewinn beim Foodblog-Award 2013 wollte ich die Seite auch technisch auf einen aktuellen Stand bringen. Denn technisch hat sich viel geändert. Uns war bewusst, dass mehr und mehr Leute mit den unterschiedlichsten Geräten im Netz unterwegs sind und oft auch gerne von unterwegs, beim Warten oder neben dem Fernsehen am Sofa Webseiten ansurfen. Auch wenn unsere Seite überall funktionierte - eine ideale Darstellungsform war es allerdings nie und man musste insbesondere bei kleinen Geräten vie zoomen um auch den Text lesen zu können.

Zusätzlich kommen auch mehr und mehr Endgeräte mit sehr hohen Bildschirmauflösungen zu Anwendung. Und hier will man natürlich auch gerne die beste Bildqualität genießen. Was insbesondere für die vielen Bilder in unserem Photoblog eine sehr interessante Option ist. Hier haben wir ja noch vor 10 Jahren mit sehr kleinen Bildern begonnen die dann im Laufe der Jahre immer größer wurden und ganze Galerien darstellten. Ideal auch, um online und von überall in unserem Photoalbum zu stöbern. Das hat sich für viele unserer Freunde auch als ein nettes Phototagebuch entwickelt.

Weil das System auf dem unsere Webseite aufbaut aber (leider - oder auch nicht) nicht eine der beiden weit verbreiteten Standards (Wordpress und Blogger) ist, lässt sich so ein Update nicht mit einem herruntergeladenem Template auf nur einen Klick installieren. Dafür haben wir jede einzelne Sache bei uns gut im Griff und können nach Lust uns Laune mit unserem Content anstellen was wir wollen. Dennoch: viel leichter gesagt als getan. Weil sich auch hier im Laufe der Zeit zum Beispiel ein paar Tools verändert und weiterentwickelt haben - haben wir zum Beispiel für den Bildupload hinter den Kulissen 3 solcher Tools eingesetzt. Und damit man auch hier halbwegs zukunftssicher unseren Content am aktuellen Stand haltet, habe ich erst einmal tausende Bilder und Kommentare in das neueste (und am zukunftssicherste erscheinende) Upload-Tool portiert. Viel Arbeit, die oft bis spät in die Nacht vonstatten ging - vor einem Seitenupdate aber unbedingt notwendig war. Das Schöne daran: So habe ich viele unserer (teils schon vergessenen) Inhalte und Erlebnisse nochmals gesichtet. Schon ein Wahnsinn, was sich so alles hier angesammelt hat.

Jetzt war alles vorbereitet für ein Update. Aber in welche Richtung sollte es gehen. Viele uns bekannte private Webseiten wurden im vergangenem Jahr auch angepasst. Und beim einen oder anderen Redesign fand ich, dass der gute alte Spirit oft einem Responsive-Theme-Template zum Opfer gefallen ist. Oder die Lesbarkeit und Blogidentität stark verloren ging. Ob dies bei uns mit diesem neuen Seitendesign auch der Fall ist, kann ja jeder von euch selbst entscheiden. Klarerweise muss man (als Stammbesucher) ein paar neue Gewohnheiten annehmen. Manchen war es dann scheinbar überhaupt zu mühsam und sie haben sich einfach auf Facebook oder Tumblr vertschüsst grin – was für uns aber keine Option ist weil wir ja schon soviel Inhalt haben, den wir nicht verlieren wollen.

Nun ist einmal der Startschuss gemacht und wir sind in neuem und frischem Glanz online! Tataaaaa! Jetzt kommt dann einmal der Content dran - denn wegen dem geplanten Update hatte ich viel Zeit und Überlegungen in die neue Seite gelegt - aber dann nicht auch noch einen Kopf für unserer regelmäßigen Updaten. Was nun bedeutet, dass ganze 3 Monate im Photoblog nachgeholt werden wollen. Fotografiert haben wir ja so einiges - und erlebt auch ganz schön viel. Tolle Momente - aber auch hier gilt bei uns: Bilder gehen nicht einfach via Online-Cloud as-they-are auf Blogsendung sondern werden jeweils erst farblich bearbeitet und ausgewählt.

Und auch mit den anderen Blogbeiträgen wird es demnächst wieder weiter gehen. Auch für den Kitch-n-Blog sind wieder viele Inhalte mit dabei. Da das Bloggen aber nicht mein Beruf ist sondern ein reines Hobby - kann dies immer nur nebenbei passieren.

Wir hoffen, dass euch das neue Design so halbwegs gefällt. Neu ist eine eigene, blogübergreifende Startseite, von der man nicht nur mittels Menü und großer Bildseite zu interessanten Beiträgen kommt sondern auch ein paar interessante Facts oder gemachte und geplante Neuerungen erfährt. Noch nicht ganz fertig wiederhergestellt ist unser Kitch-n-Blog - weil hier sowohl eigene Beiträge wie auch zum Thema passende Beiträge und Erlebnisse aus unserem Photoblog zusammengeführt wurden. Und dies bedeutet noch ein wenig mehr Kopfarbeit. Selbiges System ist dann aber auch für den Gartenblog angedacht - denn Terrasse ist Terrasse - ob als eigener Beitrag oder Richard beim Buxbaum schneiden als Bilddokument in unserem Photoblog.

Bei vielen Beiträgen sind im Moment die Videos nicht richtig verlinkt - auch die werden alle demnächst wieder ordnungsgemäß und in möglichst guter Qualität zu den Beitragen hinzugefügt. Und einige seiteninterne Verlinkungen könnten eventuell nicht mehr funktionieren. Das nehmen wir aber in Kauf und hoffen, dass es nicht zu viele sind.

Als nächstes auf unserem Plan:


  • Wieder etwas mehr schlafen

  • Ein paar Kilo abnehmen

  • Den Photoblog mit all unseren schönen Erlebnissen befüllen

  • Neue Beiträge

  • Die Videos zu den Beiträgen hinzufügen und kontrollieren

  • Die Seite auf Darstellungs-Fehler durchforsten

  • Eine anständige Suchfunktion implementieren

  • Wieder mehr gute Essen kochen und mit Freunden Parties feiern

  • ...



Ihr seht - es wird uns auch 2015 wieder nicht langweilig werden grin
Buon Anno, Roman & Richard
vergrößern
S4f restart 02
Unser Logo hat einen kleinen Refresh erhalten. Was sich genau geändert habt könnt ihr hier sehen. Sieht jetzt noch etwas ausgewogener aus. Und das Trennen von Simply4 können wir künftig auch noch anders kreativ einsetzen. Simply4 You. Simply4 Us. Simply4 - weil's einfach geil ist.
vergrößern
S4f restart 03
Auch wenn unsere neue Seite auf vielen unterschiedlichen Geräten funktionieren sollte - getestet haben wir es nur mit unseren Geräten. Und wie ja allseits bekannt haben wir hier ausschließlich Apple Dinger im Einsatz. Vielleicht könnt ihr uns aber Feedback geben ob Simply4Friends auf Android, Windows oder Blackberries auch halbwegs OK bei euch ankommt.
vergrößern
S4f restart 04
Viel Inhalte (angesammelt in den letzen 10 Jahren unserer Online-Präsenz) brauchen auch Seiten wie man sie gut durchforsten kann. Dazu gibt es jetzt neue Archiv- und Index-Seiten. Und hier sind noch ein paar weitere in Planung. Zum Beispiel wieder eine Art Kalender-Ansicht (ist bei Response-Seite eher komplizierter umzusetzen) für unsern Photoblog. Oder auch mit einem Klick zur Fullscreen Darstellung für das Betrachten auf großen Bildschirmen oder Fernsehern. Wollten wir schon öfters haben weil wir so unseren persönlichen Dia-Abend quasi immer griffbereit haben :-)


Auch interessant

Lesen
Stempel-simply4friends

28
Jän 12

Join Simply4friends


Unser Blog wächst und gedeiht. Und das schon mit weit über 15 Jahre Erfahrung im Netz. Als unter dem Begriff Homepage noch kaum für 'Private' ein Ort im Internet geschaffen wurde, sondern das Netz ...

weiterlesen →
Lesen
2008 statistics 01

25
Jul 08

s44 Statistics


We proudly present: dies ist unser 2001. Artikel um die vorangegangenen 2000 mal feierlich zu erwähnen. Und das - hoffentlich - ganz ohne Millennium-Bug.

1 Kommentar(e) | weiterlesen →
Lesen
2008 ralfkoenig 01 thumb

18
Mai 08

RoRi by Ralf König


Zu unserem Geburtstag haben sich ein paar liebe Freunde eine ganz besondere Überraschung einfallen lassen. Sie kontaktierten Ralf König und ließen für uns beide eine Zeichnung vom ihm anfertigen ...

weiterlesen →

Kontakt & Impressum

Anschrift:

Roman Sindelar, Strozzigasse 4/22, 1080 Wien, webmaster@simply4friends.at

Haftungsausschluss:

1. Inhalt des Onlineangebotes: Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links: Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (Links), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht: Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz: Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses: Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

6. Google Analytics: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (»Google«) Google Analytics verwendet sog.»Cookies«, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.