19. July 2008
Gepostet von: Roman
1 Kommentar(e)
Klick aufs Bild zeigt größere Version


Dick & Jane ist der Versuch ein neues Kultlabel aus der Taufe zu heben. Die erste Zielgruppe sind die Männer - vornehmlich das urbane und metrosexuelle Publikum, welches gesteigerten Wert auf ein gepflegtes und aufsehenerregendes Äußeres legt. Sie lieben dabei Marken - scheuen aber auch nicht vor neuen und noch kleineren Marken mit Kult-Anspruch zurück. Demnach versuchen sich in diesem Segment immer mehr. Aussiebum hat seinen Siegeszug so aus Australien aus gestartet - Dick und Jane ist eine Russisch-Österreichische Kooperation und ist bereits mit einer Webpage und einem Online-Shop sowie der ersten Kollektion online.


Baumwolle, sexy Schnitte, hohe Qualität ... und Aufmerksamkeit. Das verspricht Dick&Jane; - und so wird mit Online-Bannern auf entsprechenden Seiten geworben und die Präsenz bei Events gesteigert - zuletzt beim LifeBall 2007, wo die Tombolaboys in knappen Outfits auf sich aufmerksam machen sollten. Auf der Website könnt ihr euch die aktuellen Modelle ansehen - vorerst gibt es Underwear, Pullis und Hemden - allesamt schmal geschnitten.

Ob sich die Marke zu einem Trend entwickeln wird werden wir ja beobachten können - auf jeden Fall ist es schön, dass sich immer wieder etwas in Österreich tut. Den ersten Dick&Jane; Shop gibt es in Wien (Ringstrassen-Galerien, Kärntnerring 5 - 7, 1010 Vienna)

 
In der/den Kategorie/n:
Simply interesting

Diese Beiträge passen dazu:

<<<

>>>

Marillenknödel

CRAP - Myspace & Blog