07. September 2010
Gepostet von: Roman
2 Kommentar(e)
Diorhomme 001
Diorhomme 002
Diorhomme 003
Diorhomme 004
Diorhomme 005
Diorhomme 006
Diorhomme 007
Diorhomme 008
Diorhomme 009
Diorhomme 010
Diorhomme 011
Diorhomme 012
Diorhomme 013
Diorhomme 014
Diorhomme 015
Diorhomme 016
Diorhomme 017
2010 diorhomme 02
2010 diorhomme 03


Als neues Testimonial für Dior Homme soll Jude Law das Design und die Philosophie des Luxuslabels symbolisieren. Das Kommunikationskonzept der Sonderklasse setzt dort an, wo vor einigen Jahren BMW Films startete (mit einem Online-Film von Guy Ritchi, indem Madonna keine so souveräne Figur in einem BMW machte - oder vor ein paar Jahren ein ähnliches Online-Filmspektakel für Chanel mit Nicole Kidman in der Hauptrolle startete.

Ein paar Erfolgskomponenten sind hier nun auch für Dior Homme zu finden. Einerseits wurde wieder Guy Ritchi als Regisseur für den Film mit Online-Premiere gewonnen - und außerdem bekommt Jude Law die Hauptrolle und muss vor allem eines machen: eine gute Figur.

Und das ist auch sehr gut gelungen. Online kann man sich den Film und einige Extras ansehen. Auch gibt es einige Bilder zu der Entstehungsgeschichte. Und so sieht man sich Werbung doch immer wieder gerne an. Völlig freiwillig. Und so ganz nebenbei wird ein zeitgemäßes Image für die Marke aufgebaut.

Anbei findet ihr ein paar Bilder vom Filmset. Den Film kann man sich auf der Minisite von Dior Homme ansehen. Sehr gut gemacht, wenn auch ein wenig verwirrend. Aber vor allem schön anzusehen. Kino (Kurzfilm) im Netz.



Diese Beiträge passen dazu:

<<<

>>>

Morgan Eva GT

Giant Bubbles