25. June 2009
Gepostet von: Roman
0 Kommentar(e)
2009 nakedpeople 01
Klick aufs Bild zeigt größere Version


Eins wusste Sebastian Kempa (geboren 1977) schon immer - er wollte Fotograf werden. Und mit seinem Projekt 'Naked People' hat er nun auch den Grundstein zu seinem internationalen Durchbruch gelegt.


Auf der smarten Homepage Naked People hat der Fotokünstler einige Personen sowohl angezogen wie auch splitterfasernackt fotogafiert und so übereinandergelegt, dass sich die Kleidung wie durch Zauberhand wegblenden lassen kann und darunter die bloße Wahrheit zum Vorschein kommt. Diese zeigt dann auf natürliche Art und Weise, wie unterschiedlich und dennoch gleich der menschliche Körper ist. Ob männlich, weiblich, jünger, älter, dünner oder dicker.

Ein spannendes Projekt, das demnächst wahrscheinlich auch noch weiter geht. Denn auf der Webpage wird auch nach neuen Modellen für dieses Projekt gesucht - und laut der Angaben haben sich dazu auch schon fast 300 Leute angemeldet. Man darf also auf weitere Einblicke gespannt sein.

 
In der/den Kategorie/n:
Simply interesting

Diese Beiträge passen dazu:

<<<

>>>

Discussing the Divine Comedy with Dante

Chesterfield zum Aufblasen