26. October 2013
Gepostet von: Roman
0 Kommentar(e)
2013 10 26 herbstterrasse 1
Klick aufs Bild zeigt größere Version
2013 10 26 herbstterrasse 2
2013 10 26 herbstterrasse 3
2013 10 26 herbstterrasse 4
2013 10 26 herbstterrasse 5
2013 10 26 herbstterrasse 6
2013 10 26 herbstterrasse 7
2013 10 26 herbstterrasse 8
2013 10 26 herbstterrasse 9
2013 10 26 herbstterrasse 10
2013 10 26 herbstterrasse 11
2013 10 26 herbstterrasse 12
2013 10 26 herbstterrasse 13
2013 10 26 herbstterrasse 14
2013 10 26 herbstterrasse 15
2013 10 26 herbstterrasse 16
2013 10 26 herbstterrasse 17
2013 10 26 herbstterrasse 18
2013 10 26 herbstterrasse 19


Jetzt geht es los mit dem Einwintern. Schnippeln, Laub wegräumen, Umstellen, Zelt aufbauen, Bewässerung einwintern. Wenn das Wetter aber so wie heute ist, dann ist es um einiges feiner. #Herbstsonne

kommentieren

In der/den Kategorie/n:
Einjährig
Herbst
Rosen
Sträucher
Winter
29. June 2012
Gepostet von: Roman
0 Kommentar(e)
2012 bluehendes 1
Klick aufs Bild zeigt größere Version
2012 bluehendes 2
2012 bluehendes 3
2012 bluehendes 4
2012 bluehendes 5
2012 bluehendes 6
2012 bluehendes 7
2012 bluehendes 8
2012 bluehendes 9
2012 bluehendes 10
2012 bluehendes 11
2012 bluehendes 12


Einige lüher (manche einjährig) haben es in diesem Jahr auf die Terrasse geschafft. Der Oleander entwickelt sich fein und muss nun durch etwas Schnitt noch eine gute Grundsubstanz ausbauen (im Moment hängen die neuen Triebe noch schnell lustlos in der Gegend rum). Die Lilien haben teil überwintert und schöne Blüten angesetzt. Nicht sehr üppig aber dennoch wunderschön. Ein paar Dekopflänzchen überdauern die Zeit im Wasserbad um dann hin und wieder zum Blüteneinsatz zu kommen. Das Erdbeerbeet steht super da - die Ernte ist aber noch ziemlich unterdimensioniert. Für eine Erdbeerbowle reicht es auf keinen Fall. Hin und wieder eine zum Pflücken und Naschen. Um die Ribisel streiten sich die Amseln. Und wir überlassen sie ihnen gerne. Schön, ein paar gefiederte Gäste auf der Terrasse zu haben. Bei den Heidelbeeren sind wir schon heikler. Befürchte aber, dass auch hier die Vögel den besseren Draht dazu haben. Die einen oder anderen Heidelbeertatschi werden sich aber hoffentlich ausgehen grin

kommentieren

In der/den Kategorie/n:
Blühendes
Einjährig
Sommer
02. March 2012
Gepostet von: Richard
2 Kommentar(e)
L1020883
Klick aufs Bild zeigt größere Version


Der erste Frühlingsbote der uns heuer sein Kopferl gezeigt hat! Schon wenn das Leben wieder erwacht!

kommentieren

In der/den Kategorie/n:
Blühendes
Einjährig
Frühling
Winter
23. October 2011
Gepostet von: Richard
1 Kommentar(e)
L1020336
Klick aufs Bild zeigt größere Version


Die Frühlingsblüher müssen unter die Erde

weiter (alles lesen)

In der/den Kategorie/n:
Blühendes
Einjährig
Frühling
Herbst
27. July 2011
Gepostet von: Roman
6 Kommentar(e)
Petunien 001
Klick aufs Bild zeigt größere Version
Petunien 002
Petunien 003
Petunien 004
Petunien 005


Es hat schon einen guten Grund, warum sich so einige Blüher auf den Balkonen der Welt und den Vorgärten behauptet haben. Denn der Sommer ist irgendwie eine nicht so blütenreiche Zeit. Gegenüber dem üppigen Frühjahr und dem blätterbunten Herbst gibt es nur wenige Blumen, die die ganze heiße Saison hindurch brav ihren Dienst vollbringen.

Eine dieser Gattungen, die es auch zu uns auf die Terrasse geschafft hat, sind die Petunien. Es sind wirklich sehr umgängliche und dankbare Pflanzen die jedem Wetter (sogar so einer Feuchtperiode wie im Moment) trotzen und sich scheinbar von der Luft ernähren. Eine Blüte folgt der anderen und sie finden in jedem Blumentopf Platz. Das Feine daran ist weiters, dass man sie am Ende der Saison auch ganz einfach, ohne den ganzen Topf heftig umgraben muss, ausreißt und wieder Platz für Tulpenzwiebel oder andere Frühjahrsblüher schafft.

Omapflanze, Landpomeranze oder unterschätze Schönheit? Was ist eure Meinung zu den Petunien? Und hat sie bei euch in den Gärten/auf den Terrassen ein Plätzchen bekommen?

kommentieren

In der/den Kategorie/n:
Blühendes
Einjährig
Sommer
Tipps & Tricks