Jetzt neu: Richards Gartenblog für alle Gartenfreunde

26. April 2014
Gepostet von: Roman
2 Kommentar(e)
2014 terrasse blumenmeer 6
Klick aufs Bild zeigt größere Version
2014 terrasse blumenmeer 4
2014 terrasse blumenmeer 2
2014 terrasse blumenmeer 3
2014 terrasse blumenmeer 5
2014 terrasse blumenmeer 7
2014 terrasse blumenmeer 1


Vor rund Jahren hatten wir ja mit den Folgen von dem extrem harten Winter mit 2-3 Wochen bei minus 20°C und dann auch noch dem kurzen Spätfrost im Mai zu kämpfen, bei dem uns ja viele unsere Pflanzen auf der Terrasse eingegangen sind. Da hatten wir wegen der Misserfolge dann auch gar nicht so die große Lust gleich wieder viel auf der Terrasse zu garteln. Neben unseren ganzen Eiben hat es leider auch die Kletterplanzen auf unserer Pergola erwischt. Und die tun sich bei den extremen Bedingungen (Hitze, Sturm, Wind, ...) ohnehin immer wieder schwer das exponierte Rankgitter zu bewachsen. Im Frühjahr 2013 haben wir aber dann doch wieder neue Pflanzen gesetzt und einiges durch Clematis ersetzt. Und die sind bereits im ersten Jahr toll gewachsen und haben haben schon die oberen Regionen der Pergola erklommen. In diesem Jahr (mit dem überaus gnädigen und mildem Winter) sind die Clematis förmlich 'explodiert' und es erstreckt sich bereits ein duftendes Blütenmeer über der Terrasse. Nach der diesjährigen Wachstumsphase (die ja lange sein könnte) hoffen wir, dass wir im kommenden Jahr dann bereits ein sehr durchgängig dichtes Pflanzendach über uns haben werden. Dann wird das ganze noch um ein Eck beeindruckender, als es jetzt schon ist. Immer vorausgesetzt, dass nichts passiert (Schädlinge, Sturmschäden, ...) und auch der kommende Winter wieder mitspielt und sich gnädig zeigt.

kommentieren

In der/den Kategorie/n:
Blühendes
Frühling
Winter
Winterhart
08. February 2014
Gepostet von: Roman
2014 terrasse entwintert 1
Klick aufs Bild zeigt größere Version
2014 terrasse entwintert 2
2014 terrasse entwintert 3
2014 terrasse entwintert 4
2014 terrasse entwintert 5
2014 terrasse entwintert 6


Wie jedes Jahr ist Richard motte Februar nicht mehr zu halten und verbringt an einem schönen Tag diesen auf der Terrasse. Putzen, Scheiden aber auch entwintern - weil er fest daran glaubt, dass es jetzt vorbei mit dem Winter ist. Na mal sehen - wünschen würden wir uns ja, dass er Recht hat - und einige Knospen sind auch schon ziemlich weit. Das kann sich aber rasch ändern, wenn plötzlich wieder eine Kaltfront mit Schnee daher kommt.

kommentieren

In der/den Kategorie/n:
Frühling
Winter
26. October 2013
Gepostet von: Roman
2013 10 26 herbstterrasse 1
Klick aufs Bild zeigt größere Version
2013 10 26 herbstterrasse 2
2013 10 26 herbstterrasse 3
2013 10 26 herbstterrasse 4
2013 10 26 herbstterrasse 5
2013 10 26 herbstterrasse 6
2013 10 26 herbstterrasse 7
2013 10 26 herbstterrasse 8
2013 10 26 herbstterrasse 9
2013 10 26 herbstterrasse 10
2013 10 26 herbstterrasse 11
2013 10 26 herbstterrasse 12
2013 10 26 herbstterrasse 13
2013 10 26 herbstterrasse 14
2013 10 26 herbstterrasse 15
2013 10 26 herbstterrasse 16
2013 10 26 herbstterrasse 17
2013 10 26 herbstterrasse 18
2013 10 26 herbstterrasse 19


Jetzt geht es los mit dem Einwintern. Schnippeln, Laub wegräumen, Umstellen, Zelt aufbauen, Bewässerung einwintern. Wenn das Wetter aber so wie heute ist, dann ist es um einiges feiner. #Herbstsonne

kommentieren

In der/den Kategorie/n:
Einjährig
Herbst
Rosen
Sträucher
Winter
10. March 2013
Gepostet von: Roman
Be-8vu8ciaaqxek.jpg-large
Klick aufs Bild zeigt größere Version


Dieser Winter war schon recht winterlich. Nicht, weil es besonders kalt war, aber bis Ende Februar war immer wieder Schnee und Minusgrade auch in der Stadt. Und das nicht zu wenig. Im Grunde ein idealer Winter. Als es dann Anfang März endlich ein schönes Wochenende gab, kletterten die Temperaturen auch gleicht auf 17°C - also wurde auch schon viel auf der Terrasse gemacht und fleißig ein- und umgesetzt. Ob das nun zu früh war und wir vom neuerlichen Wintereinbruch wieder zurück geworfen werden, werden wir Ende der Woche wissen. Sieht auf jeden Fall nach einem G'spür für Schnee aus grin

kommentieren

In der/den Kategorie/n:
Frühling
Tipps & Tricks
Winter
03. March 2013
Gepostet von: Roman
2013 03 terrassenstart 1
Klick aufs Bild zeigt größere Version
2013 03 terrassenstart 2
2013 03 terrassenstart 3
2013 03 terrassenstart 4
2013 03 terrassenstart 5
2013 03 terrassenstart 6
2013 03 terrassenstart 7
2013 03 terrassenstart 8
2013 03 terrassenstart 9
2013 03 terrassenstart 10


Wie wir es gedacht haben. Der Winter war lang und es hat im Jänner und im Februar noch viel geschneit. So war auch in Wien noch bis vor einer Woche eine Schneedecke, die uns einige Tage geblieben ist. Ein typischer Winter, wie er eben sein sollte: Immer kalt, Schnee aber nichts extremes. Ganz anders in vergangenem Jahr. Hier war es in der Innenstadt den ganzen Winter bis Ende Jänner sehr mild und die Pflanzen haben alle schon begonnen auszutreiben. Doch dann kam es bitterhart und die Temperaturen gingen in den Keller. Mit bis zu minus 20 Grad und das für fast 2 Wochen am Stück. Solche Temperaturen sind vor allem für Topfpflanzen sehr hart - und weil ja alles schon gut im Saft war, hat das auch schon zu einigen Ausfällen und Schwächungen geführt. Den Rest gab ihnen dann noch ein kurzer Maifrost (nunja, vor so einem ist man ja nie gefeit - die gefürchteten Eismänner). Dahin waren viele unserer großen Pflanzen und ein wahrer Kahlschlag auf der Terrasse. Und natürlich auch die Motivation (mal ganz abgesehen von den Kosten und der Arbeit all die Pflanzen durch neue und viel kleinere zu ersetzen).

Aber dieses Jahr wird es vielleicht wieder ganz anders. Das Frühjahr ist da und jetzt geht es rauf auf die Terrasse. Mit voller Kraft voraus wird alles beseitigt, was im letzten Jahr einen traurigen Eindruck hinterließ. Noch ist ganz viel zu tun - aber immerhin: der Anfang ist gemacht. Auf dass wir dann wieder viele schöne Grillabende mit Freunden auf einer grünen Terrasse begehen können ...

kommentieren

In der/den Kategorie/n:
Blühendes
Frühling
Rosen
Winter

 1 2 3 >