14. April 2012
Gepostet von: Roman
0 Kommentar(e)
2012 04 14 schwein
Klick aufs Bild zeigt größere Version


Das wir hier in Österreich auf Schweinefleisch stehen ist ja weltweit irgendwie bekannt. Gebacken, gekocht oder Paniert - vom Kopf bis zu den Haxen. Was irgendwie keine richtigen Abnehmer findet lässt sich dann scheinbar immer noch in Sackerln packen und im Supermarkt verkaufen. Und man bemerke: wenn man gar keinen Produktvorteil mehr finden kann, dann kann man auch mit den Nachteilen werben. Wenn annähernd 100% Fett drin ist, dann ist natürlich kein Platz für Kohlehydrate mehr. Igitt

kommentieren