19. February 2014
Gepostet von: Roman
2014 02 19 ravioli
Klick aufs Bild zeigt größere Version


Jetzt kam mit der Post unser Ravioliwerkseug. Witzig, dass Richard und ich jeweils unabhängig voneinander bestellt haben - das nennt man halt Gleichklang.

kommentieren

19. January 2014
Gepostet von: Roman
2014 01 19 grillhuhn
Klick aufs Bild zeigt größere Version


Unser Gaggenau-Ofen hat ja neben der Größe (insbesondere der Breite) noch einen anderen ganz großen Vorteil: Er bietet einen Drehspieß zum Grillen. Von den großen Bio-Hühnern passen bequem 2 auf so einen Spieß - von den kleineren würden wohl auch 3 in Reih und Glied aufgespießt Platz finden. Und es braucht nicht viel. Hitze, Grill und Drehpower. Nach rund 80 Minuten kommt ein rundherum knuspriges und saftiges Hühnchen auf den Teller. Sensationell und einfach!

kommentieren

16. January 2014
Gepostet von: Roman
2014 01 16 steak
Klick aufs Bild zeigt größere Version


Heute kommt Steak für One (der Meinige isst ja heute wieder nix) in die Pfanne. Viel mehr passt in unsere All Clad Pfanne auch nicht hinein

kommentieren

07. January 2014
Gepostet von: Roman
1 Kommentar(e)
2014 01 07 salbeibutter
Klick aufs Bild zeigt größere Version


Eine wahre Gaumenfreude - und so einfach. Passt perfekt für Gnocchi, Pasta oder wie in unserem Fall: zu Ravioli. Dazu muss man nur Butter in einer Pfanne zum köcheln bringen und darin die Salbeiblätter zart anbraten. Genau so, das die Butter nicht zu braun wird und der Salbei nicht verbrennt (also bei möglichst geringer und konstanter Hitze). Etwas Meersalz hinzu und schon hat man eine göttliche Sauce für ein Pastagericht. Ich liebe das!

kommentieren

05. January 2014
Gepostet von: Roman
2014 01 05 holzbrett
Klick aufs Bild zeigt größere Version


Das war mein Lieblingsbrett und hat uns durch viele Küchenjahre begleitet. Aus massivem Olivenholz (vor Jahren in der Toskana in San Gimignano erstanden) und scheinbar unverwüstlich. Egal ob Geschirrspüler oder scharfe Messer. Was so ein (Vollholz-)Brett aber nicht so gerne mag, wenn es einem aus der Hand gleitet und auf den Boden fällt. Scheinbar in einem dummen Winkel, so dass es einfach in 2 Teile zerbrochen ist. Nun suchen wir einen Nachfolger. Massivholz soll es sein und wenn möglich noch ein wenig größer. Hat wer einen Tipp, wo man so etwas bekommt? Dieser treue Wegbegleiter wird irgendwo bei uns in der Küche an der Wand montiert! Wäre doch zu schade ich davon endgültig zu trennen. In der Zwischenzeit nehme ich vielleicht einmal mit diesem Modell vorlieb.

(Diese Variante gibt es ja leider noch nicht größer und in ungeleimter Vollholzvariante. Das ist ein Wink mit dem Zaunpfahl! grin )

kommentieren

‹ First  < 5 6 7 8 9 >  Last ›