04. October 2013
Gepostet von: Roman
2013 10 04 family 1
Klick aufs Bild zeigt größere Version
2013 10 04 family 2
2013 10 04 family 3
2013 10 04 family 4
2013 10 04 family 5
2013 10 04 family 6
2013 10 04 family 7
2013 10 04 family 8
2013 10 04 family 9
2013 10 04 family 10
2013 10 04 family 11
2013 10 04 family 12
2013 10 04 family 13
2013 10 04 family 14
2013 10 04 family 15
2013 10 04 family 16


Noch einmal vor Weihnachten geht sich ein gemeinsames Familienwochenende mit den Eltern aus. Bei Sturm, Roastbeef und Buchteln. Gleich einmal das Küchenwissen (und die Erfahrung) von Irma angezapft um besonders fluffige Buchteln zu produzieren. Und es ist immer wieder gut hier ein paar Tipps und Tricks zu erfahren, wie man das einfacher machen kann.

kommentieren

18. September 2013
Gepostet von: Roman
2013 09 18 isi kochen 1
Klick aufs Bild zeigt größere Version
2013 09 18 isi kochen 2
2013 09 18 isi kochen 3
2013 09 18 isi kochen 4
2013 09 18 isi kochen 5
2013 09 18 isi kochen 6
2013 09 18 isi kochen 7
2013 09 18 isi kochen 8
2013 09 18 isi kochen 9
2013 09 18 isi kochen 10
2013 09 18 isi kochen 11
2013 09 18 isi kochen 12
2013 09 18 isi kochen 13
2013 09 18 isi kochen 14
2013 09 18 isi kochen 15
2013 09 18 isi kochen 16
2013 09 18 isi kochen 17
2013 09 18 isi kochen 18
2013 09 18 isi kochen 19
2013 09 18 isi kochen 20
2013 09 18 isi kochen 21
2013 09 18 isi kochen 22
2013 09 18 isi kochen 23
2013 09 18 isi kochen 24


iSi hat ein paar Foodblogger zu einem Kochkurs ins Kochstudio ichkoche.at eingeladen um den GourmetWhip vorzustellen. Geben tut es diese Technik ja schon lange - wird aber immer wieder von iSi weiter entwickelt. Sowohl von der Hardware her (zum Beispiel Kanülen aus Edelstahl) aber auch in der Anwendung. Egal ob luftig leichtes Erdäpfelpüree, Wasabischaum oder schaumige Kürbiscremesuppe. Uns hat es allen Spaß gemacht und geschmeckt - und wir konnten ein paar wertvolle Tipps für unsere Küchenarbeit einheimsen.

kommentieren

16. September 2013
Gepostet von: Roman
2013 09 15 kuerbis
Klick aufs Bild zeigt größere Version


Jetzt muss mal der Kürbis von unserem Landausflug bei der Stadtflucht verkocht werden. Kürbissuppe ahead!

Hier das Rezept dazu: Hokkaido- oder Butternuss-Kürbis und pro Kilo 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 3 mittelgroße Karotten, 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm), 2 EL Rapsöl, 2 Orangen, 1/2 l Gemüse- oder Hühnersuppe, 100g Schlagobers (oder Sauerrahm - wenn es leichter sein soll), Salz, Pfeffer, 1-2 TL Kurkumapulver, Creme fraîche, 4 EL gehackte Kürbiskerne, Kürbiskernöl.

Den Kürbis waschen, teilen und entkernen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Zwiebeln und Knoblauch im heißen Öl andünsten. Kürbis und Karotten hinzugeben und ca. 5-7 Min. mit anrösten (wenn es soviel wie bei uns ist, die Kürbisstücke auf ein Backblech geben und ca. 15 Minuten im Backrohr grillen - Achtung, dass er nicht verbrennt.) Beide Orangen auspressen und das Gemüse mit Suppe und Orangensaft ablöschen. Den Ingwer zur Kürbissuppe geben, diese nochmals aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 30 Min. köcheln lassen.

Nach Ende der Garzeit die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Schlagobers (oder Sauerrahm) dazugeben und die Suppe mit Salz, Pfeffer und Kurkuma abschmecken. Zum Servieren auf Teller verteilen, in die Mitte jeweils 1 EL Creme fraîche geben, Kürbiskerne streuen und ein paar 'Linien' mit dem frischen Kernöl ziehen. Noch viel feiner wird die Suppe, wenn man sie dann in einem Hochleistungsblender wie zum Beispiel dem Vitamix passiert. Dann bekommt sie auch eine wirklich cremige Konsistenz.

kommentieren

14. September 2013
Gepostet von: Roman
1 Kommentar(e)
2013 09 14 rawodinner 1
Klick aufs Bild zeigt größere Version
2013 09 14 rawodinner 2
2013 09 14 rawodinner 3
2013 09 14 rawodinner 4
2013 09 14 rawodinner 5
2013 09 14 rawodinner 6
2013 09 14 rawodinner 7
2013 09 14 rawodinner 8
2013 09 14 rawodinner 9
2013 09 14 rawodinner 10
2013 09 14 rawodinner 11
2013 09 14 rawodinner 12
2013 09 14 rawodinner 13
2013 09 14 rawodinner 14
2013 09 14 rawodinner 15
2013 09 14 rawodinner 16
2013 09 14 rawodinner 17
2013 09 14 rawodinner 18
2013 09 14 rawodinner 19
2013 09 14 rawodinner 20
2013 09 14 rawodinner 21
2013 09 14 rawodinner 22
2013 09 14 rawodinner 23
2013 09 14 rawodinner 24
2013 09 15 rawodinner 25
2013 09 15 rawodinner 26


Rainer und Wolfi hatten wieder Lust groß aufzukochen und wir das Vergnügen mit dabei sein zu dürfen. Heute wurde wieder ganz großes Kino auf den sehr herbstlich gedeckten Tisch (ist es wirklich schon so spät im Jahr - Aaaaaargh!) gebracht. Nach einer anfänglichen stürmischen Hunderunde (Hausmeisterin Tina hat mal eben kurz Ivys Rangordnung festgehalten und Hausherr Ike fand die kleine Ivy ganz und gar anregend grin) wurde es dann aber rasch recht entspannt und wir konnten uns unseren eigenen Gesprächen und den Gaumengenüssen widmen. Vom raffiniert servierten Vitaminmix in Glas Eprouvetten mit Brotkork verschlossen, über Kürbissuppe, Garnelen mit Chorizokraut, Ravioli mit Rehragout zu Pflaumen mit Flammerie. Alles sehr fein und tolle Gaumenkitzler. Dazu natürlich die eine oder andere tiefergehende Diskussion. Lovely wie immer - oder wie Wolfi sagen würde: *Hach!* A so schöner Abend mit Hase1 und Hase2!

kommentieren

09. September 2013
Gepostet von: Roman
2013 09 09 tomatensuppe
Klick aufs Bild zeigt größere Version


Heute haben wir mit unseren Paradeisern einiges in der Küche 'angestellt'. Einerseits wurde eine Tomatensuppe nach der klassischen Art zubereitet (also ganz normal im Topf) - und parallel dazu als Experiment eine HighTech Tomatensuppe (also unter Einsatz eines Kammervakuumierers, eines Sousvide Backofens und eines Vitamix Blenders). Fazit: es geht auch wunderbar im Topf - die Alternative ist nicht wirklich geschmacklich besser - aber dafür muss man weniger rühren. Ein paar Bilder zur HighTech Tomatensuppe gibt es demnächst in unserem Kitch-n-Blog.

kommentieren

‹ First  < 5 6 7 8 9 >  Last ›